-->

ST-Kälte- und Klimatechnik UG München - Ihr Münchener Klimageräte SpezialistKälte Klima Fachbetrieb

Service-Hotline
0 89 / 32 65 74 60

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

ST Kälte- und Klimatechnik
Pelkovenstraße 55
80992 München
Tel: 089 / 32 65 74 60
Fax:089 / 32 65 74 92

Blutspendedienst München

Dachauerstr. 90

80335 München

 

 

Modernisierung und Neubau der Kältetechnik im Blutspendedienst München

 

Wir lieferten und montierten dem Blutspendedienst vier Edelstahl-Kühlzellen und die dazugehörige Kältetechnik nach GMP den Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und -Umgebung in der Produktion von Arzneimittel und Wirkstoffen (Good Manufacturing Practice).

Drei Kühlzellen wurden mit 150mm Isolierung geliefert um eine Raumtemperatur von -40°C erreichen zu können. Eine Kühlzelle (80mm Isolierung) wurde für den Betrieb mit +4°C erstellt. Zugleich wurde diese Plus-Kühlzelle Redundant ausgeführt um einen Komplettausfall vorzubeugen.

Zur Kälteerzeugung laufen drei 2-Stufige Kältemaschinen in der Tiefgarage. Die Anlagen werden mit extrem Leisen Verflüssigern auf dem Dach luftgekühlt. Um eine hohe Luftdurchspülung in den Tiefkühlräumen zu erreichen und gleichzeitig den extremen Tieftemperaturen zu trotzen wurden Sonderbau-Verdampfer montiert. Die Ventilator-Motorschmierung ist bis -50°C ausgelegt. Zusätzlich haben wir auf den Energieverbrauch der Tiefkühlanlagen geachtet. Um den Energieverbrauch zu senken wurden die Tiefkühlverdampfer mit einem Lamellenabstand von 12mm ausgestattet und Abtauschläuche (Shut-Up) montiert um die Einschaltzeit der elektrischen Abtauheizung zu verkürzen und deshalb die Restwärme im Verdampfer zum Abtauen zu nutzen.

Durch den Einsatz von elektronischen Wurmsteuerungen erzielen wir eine exakte und Energieeffiziente Temperatur- und Anlagesteuerung. Alle Kühlzellen wurden mit einer Beleuchtungsstärke von ca. 600 Lux ausgestattet um dem GMP Anforderungen und den Arbeitsstätten-Richtlinien (ASR) gerecht zu werden. Um die Kühlzellenwände beim beladen mit Europaletten nicht zu beschädigen, wurde zusätzlich ein verstärkter, komplett umlaufender Rammschutz aus Edelstahl montiert.

Die gesamte Kältetechnische Baumaßnahme hat inkl. Planung ca. 10 Wochen gedauert.

Wir bedanken uns auf diesem Wege recht herzlich bei dem Bauherrn, dem Ingenieurbüro, den Lieferanten und allen Subunternehmern die uns bei der Planung und Ausführung tatkräftig unterstützt haben.

Ganz besonderer Dank gilt unseren ausführenden Monteuren.

 

Tiefkühlung:
Raumtemperatur -40°C
Kältemittel R404A
Kälteleistung pro Anlage 5kW
Verdampfungstemperatur -50°C
Verflüssigungstemperatur +38°C
Verdichter Bitzer 2-Stufig 4-Zylinder
Verdampfer Küba SGLE Sonderbau
Verflüssiger Güntner Luftgek.
Pluskühlung:
Raumtemperatur +4°C
Kältemittel R404A
Kälteleistung pro Anlage 4,5kW
Verdampfungstemperatur -8°C
Verflüssigungstemperatur +40°C
Verflüssigungssatz Bitzer 2-Zylinder
Rohrleitungslänge gesamt

Kältemaschinen Kälteanlagen

Kältemaschine Kältemaschine

Rohrleitungen Kältetechnik Rohrleitungen Kältetechnik

Rohrleitungen Kältetechnik Kühlräume

Verdampfer Tiefkühlung Tiefkühlraum

Verdampfer Tiefkühlung Verflüssiger

Verflüssiger